top of page
Suche

Tortelli di magro di Reggio Emilia




Portionen für 4 Personen:

700 g Mangoblätter

300 g Weissmehl

200 g Ricotta romana

120 g Butter

2 oder 3 Blätter Salbei (fakultativ)

8 EL Parmigiano Reggiano

3 Eier

eine Prise Muskatnuss

Salz und Pfeffer



Vorbereitungszeit: 1h 30'

Zeit zum Kochen: 10'


Passende Weine dazu:

Lambrusco serviert bei 16°C

https://www.emiliadop.com/product-page/lambrusco-sorbara-doc-del-fondatore


Gutturnio Classico Superiore DOP

https://www.emiliadop.com/product-page/gutturnio-classico-superiore-d-o-p-le-staffe


Ausrüstung: Das spezielle Zahnrad zum Schneiden von Nudeln.



Vorbereitung

Die Rogen putzen, waschen, zerkleinern und in einem Topf mit

das einzige Wasser, das auf den Blättern verbleibt; nach dem Garen sorgfältig auswringen

und fein hacken.


  • Bei mäßiger Hitze 50 Gramm Butter in einer Pfanne anbraten; Biete, eine Prise Salz und den frisch gemahlenen Pfeffer dazugeben; vorsichtig mischen und 5 Minuten ziehen lassen.

  • Den Ricotta durch ein Sieb geben, in eine Schüssel geben, die Biete, drei Esslöffel Käse, eine Prise Muskatnuss, Salz und Pfeffer dazugeben und mit dem Holzlöffel gut vermengen.

  • Das Mehl auf die Arbeitsfläche legen, die Eier und eine Prise Salz dazugeben, kneten und kräftig kneten, um einen festen Teig zu erhalten, den Sie mit dem Nudelholz in einem dünnen Teig ausrollen.

  • Fünf Zentimeter vom Rand des Teigs verteilen Sie die Ricotta-Mischung in Häufchen von der Größe einer kleinen Walnuss, die etwa vier Zentimeter voneinander entfernt sind; dann falten Sie den freien Teig über die Mischung, Um einen Füllhaufen legen und mit dem Zahnrad die Tortelli ausschneiden. Wenn sie bereit sind, legen Sie sie auf ein Regal, bedeckt mit einer Plane.

  • Geben Sie reichlich Salzwasser in einen Topf, zum Kochen bringen, dann gießen Sie die Tortelli und lassen Sie sie für ein paar Minuten kochen.

  • In der Zwischenzeit die restliche Butter in einer Kasserolle auflösen (wenn Sie möchten, können Sie sie mit zwei oder drei Blättern Salbei hinzufügen).

  • Mit einer perforierten Kelle die Tortelli abtropfen lassen und abwechselnd mit Butter und geriebenem Käse in der Schüssel in Schichten verteilen.



Cleverer Tipp:

Um die Füllung schmackhafter zu machen, braten Sie sie in Butter an, bevor Sie

Biete, fein gehackte Zwiebel, 1 EL Petersilie beigeben

gehackt und eine ganze Knoblauchzehe, die Sie dann entfernen, bevor Sie die

Sie können auch eine Tomatensauce auf dem Tisch servieren

Sauciere, die die Gäste auf Wunsch den Tortelli hinzufügen.



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page